Turtle Beach Ear Force X12


Turtle Beach Ear Force X12

Der Name Turtle Beach dürfte besonders XBox 360-Gamern ein Begriff sein, denn schließlich stammt auch der Vorgänger des X12, das Ear Force X11 von Turtle Beach, dass es auf dem amerikanischen Markt immerhin zum meistverkauften Headset für die XBox 360 gebracht hat.

Änderungen zum Vorgänger

Vorweg sollte man erwähnen, dass der Vorgänger bereits eine Menge richtig gemacht und Steigerungen wohl nur noch im Detail möglich sind. Die größte Neuerung ist wohl der komplette Wechsel der Anschlussart. War der Vorgänger noch mit allen Vor- und Nachteilen der Funktechnologie behaftet verfügt das Turtle Beach X12 jetzt wieder über ein klassisches USB-Kabel, das sich mit knapp fünf Metern Länge auch für große Räume eignet. Des Weiteren wurden dem Headset zwei gänzlich neue, 50mm große, Lautsprecher beschert, die vor allem für satte Bässe sorgen sollen, denn im Hoch- und Mittelfrequenzbereich war auch das X11 schon ziemlich gut. Außerdem verfügt der Nachfolger über einen aktiven Bass-Boost, der die Lautstärke der tiefen Frequenzen um bis zu 12 Dezibel erhöhen soll.

Praxistest (XBox 360)

Laut Hersteller lässt sich das Turtle Beach Ear Force X12 zwar auch für den PC verwenden, ist aber für die XBox 360 optimiert, weswegen in diesem Fall einige Funktionen, wie die Lautstärkeeinstellung, wegfallen. Klanglich kann sich das Headset aber auf beiden Systemen durchaus hören lassen. Die Frequenzen werden gut aufgelöst und mit den größeren Lautsprechern kommt jetzt auch der Bass richtig rüber. Vor allem dann, wenn man den Bass-Boost aktiviert, der allerdings auf der höchsten Stufe für ein leichtes Rauschen sorgt, das aber nur dann hörbar ist, wenn sonst kein Signal ankommt. Das Mikrofon befindet sich zwar etwas nah am Mund und macht gleichzeitiges Essen unmöglich, aber dafür kommt die eigene Stimme gut rüber und ist auch bei schlechten Verbindungen verständlich. Lediglich bei lauten Hintergrundgeräuschen ist ein leichter Hall zu hören, der aber noch im Bereich des vertretbaren liegt.

Fazit

Für die XBox 360 bekommt man gemessen an Preis und Leistung mit dem Turle Beach Ear Force X12 ein super Headset, dass wirklich schön klingt und einige Sonderfunktionen hat, die das Leben des Gamers erleichtern. Im Vergleich zum Vorgänger wurden einige Funktionen verbessert, die sogar einen Neukauf rechtfertigen.


Turtle Beach Ear Force X12

Turtle Beach Ear Force X12
4.1 von 5 Sternen bei 354 Kundenbewertungen
4.1 von 5 Sternen

mehr Details

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>